Windows 10 bleibt während der Installation stecken – Verschiedene Szenarien

Wenn die Windows 10-Installation stecken bleibt, kann das bei jedem Windows-Nutzer für Unruhe sorgen. In diesem Beitrag befassen wir uns daher mit möglichen Lösungen für die verschiedenen Szenarien, in denen die Windows 10-Installation stecken bleiben könnte. Denken Sie jedoch an eine Sache, und wie wir immer raten, sichern Sie immer Ihre Daten, bevor Sie eine Neuinstallation oder ein Upgrade durchführen. Man kann nie wissen, wann die Installation steckenbleibt!

Die Windows 10-Installation bleibt während der Installation stecken

Warum bleibt die Installation von Windows 10 stecken? Das ist schwer zu sagen, aber in den meisten Fällen liegt es daran, dass es auf etwas wartet, damit es in die nächste Phase der Installation übergehen kann. Manchmal liegt es an der Internetverbindung, manchmal an einer fehlenden Datei, und manchmal dauert es einfach zu lange, weil die Hardware langsam ist. Es könnte auch an einer Inkompatibilität der Hardware oder der Treiber liegen.

Wir suchen nach Lösungen für verschiedene Szenarien, wie z. B. Einrichten des Microsoft-Kontos, Logo mit Punkten, Logo ohne drehende Punkte, Bereitstellen, Einen Moment, Bereitstellen von Dateien, Blauer Bildschirm, Setup wird gestartet, Laden von Dateien, usw.

HINWEIS: Wenn Ihre Windows 10-Installation oder Ihr Upgrade aus irgendeinem Grund stecken bleibt, empfehle ich Ihnen, vorsichtshalber ein paar Stunden zu warten oder es sogar über Nacht laufen zu lassen. Nur wenn Sie keine andere Möglichkeit mehr haben, können Sie unsere Vorschläge ausprobieren.

Windows 10-Installation bleibt bei Setup startet stecken

Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Vielleicht sind die Setup-Dateien beschädigt. Laden Sie die ISO-Dateien erneut herunter, und installieren Sie sie erneut. Der zweite Vorschlag ist, zuerst das DISM-Tool auszuführen, da es beschädigte Systemdateien scannt und repariert.

Windows 10-Installation bleibt bei „Bereit zur Installation“ hängen
Während eines Windows 10-Upgrades oder einer Windows 10-Installation wird kurz vor Beginn der Installation der Bildschirm „Bereit zum Installieren“ angezeigt. Wenn der Bildschirm stehen bleibt und die Schaltfläche „Installieren“ deaktiviert ist, haben wir ein Problem. Schauen Sie sich den verlinkten Beitrag an, in dem Sie einige Möglichkeiten zur Behebung des Problems finden.

Windows 10-Installation bleibt beim Hinzufügen eines Microsoft-Kontos stecken
Wenn die Windows 10-Installation stecken bleibt, weil Sie versuchen, ein Microsoft-Konto hinzuzufügen, würde ich vorschlagen, dass Sie es überspringen. Erstellen Sie stattdessen ein lokales Konto und wandeln Sie es dann in ein mit Microsoft verknüpftes Konto um.

Windows 10-Installation bleibt bei Logo oder Logo ohne Punkte hängen
Wenn Windows 10 beim Neustart, beim Laden eines Bildschirms mit sich endlos drehenden Punkten, beim Begrüßungsmodus, beim Anmeldebildschirm, beim Starten von Windows oder beim Booten stecken bleibt, müssen Sie im abgesicherten Modus oder in den erweiterten Startoptionen starten, um das System entweder zu beheben oder wiederherzustellen.

Windows 10-Installation bleibt beim Logo ohne rotierende Punkte hängen

Es kann vorkommen, dass bei der Installation oder dem Upgrade von Windows 10 der Prozess am Logo hängen bleibt, ohne dass sich die Punkte drehen. Es gibt ein Problem mit dem Legacy-BIOS auf dem Computer. Windows 10 64 Bit erfordert UEFI zum Booten. Sie haben also zwei Möglichkeiten.

Deaktivieren Sie das Legacy-BIOS, und wechseln Sie zu UEFI.
Aktualisieren Sie Ihre Hardware, die UEFI unterstützt.
Windows 32 Bit funktioniert mit Legacy BIOS, aber nicht Windows 64 Bit. Wenn Sie UEFI mit einer 32-Bit-Version von Windows aktivieren, wird dies ebenfalls fehlschlagen.

Die Windows 10-Installation bleibt bei Getting ready hängen
In diesem Fall können Sie nicht viel tun, außer ein wenig länger zu warten – vielleicht ein paar Stunden – und dann einen Neustart zu erzwingen. Starten Sie dann den Update/Upgrade-Prozess erneut, um zu sehen, ob dies hilft.

Die Windows 10-Installation bleibt bei Just a moment hängen
Windows 10 Upgrade und Installation haben dieses seltsame Problem, dass sie aus kleinen Gründen stecken bleiben. Internetverbindung, Einrichten von etwas, das später hätte erfolgen können, und es gibt keine Möglichkeit, den Vorgang zu überspringen, d. h. eine Zeitüberschreitung. Wenn Sie bei der Installation von Windows 10 die Meldung „Just a moment“ sehen, können Sie Folgendes tun:

Deaktivieren Sie die Internetverbindung. Sie können entweder WiFI ausschalten oder den Ethernet-Stecker entfernen.
Versuchen Sie, externe Hardware zu entfernen, die nicht notwendig ist. Manchmal wartet Windows, um das Treiber-Update zu erhalten oder vorhandene Dateien zu überprüfen.
Windows 10-Installation bleibt bei „Dateien bereitstellen“ hängen
In der Regel wird „Stuck on getting files ready“ mit einer Fortschrittsanzeige angezeigt. Manchmal haben Benutzer berichtet, dass diese Anzeige bei 12 %, 47 % und anderen Werten hängen bleibt. Dies geschieht, wenn die Hardware, d.h. die Festplatte oder der USB-Treiber, langsam ist. Wenn Sie versuchen, Windows von einem USB-Laufwerk oder einem externen Medium zu installieren, das langsam ist, müssen Sie dies ändern.

Besorgen Sie sich entweder ein schnelleres USB-Laufwerk oder erstellen Sie ein neues Installationsmedium und versuchen Sie die Installation erneut. Das sollte helfen.

Die Windows 10-Installation bleibt bei einem blauen Bildschirm hängen

Es ist möglich, dass die Windows 10-Installation UEFI und nicht das Standard-BIOS benötigt. Wenn Ihre Installation an einem leeren blauen Bildschirm hängen bleibt (anders als bei einem BSOD), deaktivieren Sie am besten den Start von CSM (Compatibility Support Module) und aktivieren Sie UEFI.

Drücken Sie während des Bootens die Taste F2 / Entf, um das BIOS aufzurufen.
Deaktivieren Sie dann unter Sicherheit den sicheren Start und wechseln Sie zu UEFI.
Starten Sie neu.
Damit sollte das Problem mit dem blauen Bildschirm behoben sein. Wenn Sie das System auf einer neuen SSD installieren, können Sie die Option zur benutzerdefinierten Installation wählen. Wählen Sie dann die Option für die benutzerdefinierte Installation und befolgen Sie die folgenden Schritte.