IOTA-basiertes Projekt IOT2TANGLE startet Open-Source-Hub

IOTA-basiertes Projekt IOT2TANGLE startet Open-Source-Hub, Bosch und Raspberry an Bord

IOTA-Protokoll-Enthusiasten laden alle Entwickler zur Teilnahme an der erstaunlichen IoT-Initiative I2T Hub ein

  • Einführung I2T-Hub
  • Plug-and-play IoT-Ökosystem powered by IOTA

Die Enthusiasten des „Internets der Dinge“ haben ihr neuestes Open-Source-Entwicklungsprogramm enthüllt. Jetzt kann jeder in einem gemeinsamen Repository mit der Programmierung über Bitcoin Trader für IoT-Geräte experimentieren. Die beliebtesten Hardware-Elemente sind in I2T enthalten.

Einführung des I2T-Hubs

Laut der offiziellen Erklärung der IOT2TANGLE-Gemeinschaft ist der I2T Hub ein Open-Source-Repository, um IoT-Systeme mit den am weitesten verbreiteten Geräten auszustatten. Raspberry, Bosch XDK, CISS, ESP32, ESP826, STM32, MSP430 und andere Arten von Hardware-Instrumenten werden Daten an IOTA’s Tangle senden.

Unser I2T Open Source Hub ist jetzt öffentlich! Diese erste Version enthält ein Streams Gateway, Unterstützung für den @Bosch_BCDS XDK110, @Raspberry_Pi + SenseHat, @Raspberry_Pi + I2T Sensors Stack + Streams Explorer. Lesen Sie den Beitrag! #FridayReleaseOnly https://t.co/V5c5mkR8n5
– IOT2TANGLE (@iot2tangle)
9. Oktober 2020

So kann jeder Enthusiast Open-Source-Software entwickeln, um das Potenzial von Tangle mit diesen Geräten zu nutzen. Der I2T-Sensorstapel enthält zahlreiche Merkmale, die von IOTA-gespeisten Sensoren verfolgt werden können, z.B. Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck usw.

Außerdem können die in I2T enthaltenen Sensoren die Schall- und Lichtintensität analysieren. Die Organisatoren betonten, dass nicht alle Sensoren in die in Entwicklung befindlichen Lösungen einbezogen werden sollten. Das System selbst wird feststellen, welche Datenquellen für bestimmte Lösungen benötigt werden.

Die Ingenieure müssen also nur die erforderlichen Geräte liefern und installieren und mit den Experimenten beginnen, während I2T bei der Verarbeitung der Daten zu IOTA’s Tangle hilft. Mehrere Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen die Installation auch für IoT-Neulinge einfach.

Plug-and-Play IoT-Ökosystem mit IOTA

Streams Gateway wird als schlüsselfertiger Punkt für das gesamte System mittels Bitcoin Trader fungieren. Es wird ein „Hörer“ für alle Datenströme von miteinander verbundenen Geräten sein. C- und Python-geschriebene Skripte werden eine reibungslose Entwicklererfahrung und einen zuverlässigen Datentransfer garantieren.
I2T-Sensor-Stapel verkabelt in einem Raspberry I2T Universal Streams Gateway

Schließlich werden spezielle Streams Explorers bei der Suche nach den Nachrichten in der massiven Dateninfrastruktur des I2T-Hubs helfen. Die Entwickler von IOT2TANGLE behaupten, dass dem neu veröffentlichten Ökosystem in naher Zukunft noch viele weitere Geräte hinzugefügt werden.