Ethereum könnte auf ein Bitcoin Revival Niveau von unter -100 $ sinken, wenn die Bullen das Key Support Level nicht halten können

Ethereum hat die Preispolitik von Bitcoin in jüngster Zeit aufmerksam verfolgt, die sich als weitgehend bearish erwiesen hat. Sowohl BTC als auch ETH handeln nun auf wichtigen Unterstützungsebenen, und jeder weitere kurzfristige Abwärtstrend könnte einen massiven Ausverkauf der Kapitulation auslösen, der die Kryptos tiefer taumeln lässt.

Für Ethereum stellen Analysten fest, dass 140 $ ein kritisches Unterstützungsniveau ist und dass ein Bruch unter dieses Niveau den Krypto über 20% nach unten stürzen lassen könnte.

Ethereum nähert Bitcoin Revival sich dem kritischen Unterstützungsniveau, da Bitcoin auf 7.000 $ sinkt

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin Revival handelt Ethereum mit einem Kurs von 143 US-Dollar um 2% nach unten, was einen leichten Rückgang gegenüber den gestern festgelegten Tageshöchstständen von 146 US-Dollar bedeutet.

Die ETH hat in den letzten Tagen und Wochen eine unglaublich enge Handelsspanne aufgebaut, die zum ersten Mal begann, nachdem die Krypto ihren massiven Rückgang auf Tiefststände von 120 $ Ende November verzeichnete.

In den letzten Wochen hat sich dieser Handelsbereich auf 140 bis 150 $ verringert, wobei die Krypto an der unteren Grenze Unterstützung findet und der Widerstand an der oberen Grenze. Diese Grenze ist gleichzeitig mit dem Konsolidierungskurs von BTC innerhalb der unteren 7.000 US-Dollar Region entstanden.

Mayne, eine beliebte Kryptowährungsanalytikerin auf Twitter, erklärte in einem Tweet von gestern Abend, dass er sowohl Bitcoin als auch Ethereum erwartete, bald eine gewisse Erleichterung zu sehen, obwohl die glanzlose Preisaktion des Marktes heute Morgen diese Möglichkeit möglicherweise zunichte gemacht hätte.

„$BTC und $ETH: Sieht so aus, als würden wir etwas Erleichterung bekommen, die Frage ist, wie hoch und kurzschließen Sie den Bounce? Die FTA auf BTC beträgt $7400 – die FTA auf ETH ist $145“, erklärte er.

Analyst: Break unter 140 $ könnte die ETH auf 110 $ drücken

Galaxy, ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, erklärte in einem kürzlich erschienenen Tweet, dass die ETH derzeit in einem rückläufigen Wimpel handelt, der erhebliche Schwierigkeiten für die kurzfristige Preisaktion der Kryptowährung bedeuten könnte.

Bitcoin Revival Handy

Wo dieser bärische Wimpel Ethereum führen könnte, erklärte Galaxy, dass die ETH bald eine Bewegung auf 110 $ anzielen könnte.

„$140 muss halten oder es geht auf $110 zu. $ETH“, erklärte er prägnant und zeigte auf das untenstehende Diagramm.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die kurzfristige Preisaktion von Bitcoin eine große Rolle bei allen wichtigen Bewegungen spielen wird, die bei großen Altmünzen wie Ethereum zu beobachten sind, und ein Bruch unter 7.000 $ könnte Galaxys rückläufige ETH-Prognose bestätigen.

China schafft Währung, um die Kryptowährung abzubauen

Die chinesische Regierung ist auf der Mission, die Menschen von der staatlich kontrollierten Währung abhängig zu machen.

China schafft eine Währung

Chinas Regierung hat jetzt ein Schema ausgearbeitet, in dem sie ihre Zentralbank und Geschäftsbanken nutzen werden, um laut https://www.forexaktuell.com/ eine neu geschaffene digitale Fiat-Währung zu verteilen, um die Bürger dazu zu bringen, zu glauben, dass sie Kryptowährung haben, in der Hoffnung, dass die Menschen den digitalen Fiat anstelle von echter Kryptowährung verwenden und von der Regierung abhängig bleiben. Die digitale Papierwährung wird vollständig zentralisiert sein, und es ist geplant, die aktuelle Währung, den Yuan, durch die neue digitale Währung zu ersetzen, die derzeit als Central Bank Digital Currency (CBDC) bezeichnet wird. Die digitale Währung wird über die Zentralbank an die Geschäftsbanken ausgegeben, und die Geschäftsbanken werden sie wiederum an die Bevölkerung verteilen können.

In Bezug auf die neue digitale Währung gab Changchun Mu, der stellvertretende Direktor der Peoples Bank of China (PBoC), die folgende Erklärung ab:

„Das zweistufige Emissionssystem wird hilfreich sein, um die Forderungen der Öffentlichkeit nach Krypto-Assets zurückzuhalten und die souveräne Währung des Landes zu stärken.“ Mit dieser Aussage enthüllte der stellvertretende Direktor der PBoC die knifflige Hand der Regierung, in der sie den Appetit der Menschen auf Kryptowährung bremsen wollen, indem sie eine digitale Währung zur Verfügung stellen, die der Kryptowährung ähnelt, es aber tatsächlich nicht ist.

Die Erklärung zeigt auch, dass einige Leute, sei es die chinesische Regierung, die CBoC, der stellvertretende Direktor der CBoC selbst oder alle der oben genannten, das chinesische Volk, leicht getäuscht werden können.

China schafft Währung

Meiner Meinung nach ist dies nur ein weiterer verzweifelter Versuch für Regierung und Banken, sich über Krypto zu positionieren

Die Banken und Behörden erkennen die Bedeutung und Macht der Kryptowährung an, deshalb sind sie bereit, Pläne zu entwerfen, um zu versuchen, so viele Menschen wie möglich davon abzuhalten, in sie einzudringen. Es ist schade, dass jemand denkt, dass eine digitale Papierwährung eine Nation irgendwie dazu bringen wird, Kryptowährung nicht zu wollen, und es ist eine lachende Schande, dass der stellvertretende Direktor der PBoC eine Erklärung veröffentlicht hat, die das sagt.

Ich glaube nicht eine Sekunde lang, dass dieses miese Programm die intelligenten Bürger Chinas täuschen wird, und mit der neuen digitalen Währung, die zur Einführung bereit ist, werden wir es bald herausfinden.