Bitcoin steigt auf über 7.100 US-Dollar und hinterlässt verbrannte BitMEX-Shorts im Wert von 15 Millionen US-Dollar

Nachdem es Bitcoin am Wochenende gelungen war, 7.200 USD zurückzuerobern, fiel es am Montagmorgen auf einen Wert von 6.800 USD, wodurch BitMEX-Long-Positionen im Wert von 40 Mio. USD liquidiert wurden. Damit war die Kryptowährung gegenüber den Wochenendhochs um 7% und gegenüber den vor zwei Wochen beobachteten Höchstständen von 7.470 USD um 9% gefallen. Dies war …